Die Kanarischen Ziegenkäse

Die Kanarischen Ziegenkäse die von der langen Tradition Kanarischer Ziegenkäseder Kanaren in der Milchwirtschaft zeugen, sind Teil der Tradition und der kanarischen Kultur und waren lange Zeit ein wichtiges Standbein der kanarischen Wirtschaft. In den vergangenen Jahren wurden die traditionellen Methoden der Käseherstellung an die modernen Anforderungen angepasst, was die Hyginevorschriften und neue wirtschaftliche Herstellungsmethoden betrifft. Dabei haben sich aber die alten Herstellungs und Veredelungsmethoden erhalten wie z.B. das bestreuen der Käseoberfläche mit Gofio (einem geröstetem Maismehl), rotem Paprika oder dem Räuchern der Ziegenkäse. Zum Räuchern der Käse werden unter anderem die Schalen von Mandeln, Kiefernzapfen oder bestimmte Hölzer, die auf den Inseln vorkommen, benutzt. Diese Behandlungsmethoden geben dem Kanarischen Ziegenkäse einige ganz besonderen Charakteristika die man nur bei ihnen findet.
Die Besonderheiten und die grosse Qualität der Käse von den Kanaren werden sowohl auf den Inseln selbst als auch ausserhalb geschätzt. Die gute Qualität ist vor allem auf den guten Grundstoff, der Milch von einheimischen Ziegen und Schafrassen zurückzuführen, die noch sehr oft auf natürliche Art und Weise ernährt werden.

Ziegenkäse Arten von den Kanaren

Ziegenkäse der Kanarischen Inseln

Ziegenkäse aus Fuerteventura

Besonderheiten des Kanarischen Kanarischer ZiegenkäseZiegenkäse

Ein grosser Teil der Käsehersteller der Kanaren gehört zur sog. DOP Denominacion de Origen Protegido, das heisst zu einer Vereinigung welche die Qualität und die Herkunft zertifiziert. Dazu gehören die Produkte die aus einer bestimmten Region stammen und den Qualitätsansprüchen genügen. Zur Zeit gibt es auf den Kanaren folgenden Käse mit DOP der Kanarischen Inseln. DOP Queso Majorero, das sind die Ziegenkäse die aus Fuerteventura stammen, DOP Queso Palmero, das sind die Käse die aus La Palma stammen und DOP Queso de Guia y Queso Flor de Guia Blumenkäse, das sind Käse die aus der Region Guia, im Norden von Gran Canaria stammen.
Die Kanarischen Ziegenkäse besitzen einige Besonderheiten die sie einzigartig machen. Einige dieser Besonderheiten sind zum Beispiel die Oberfläche aus Paprika, Öl, Gofio, geräuchert oder naturbelassen. Damit die verschiedenen Gewürze auf der Oberfläche haften bleiben wir der Käse in ein Ölbad gelegt und danach mit dem entsprechenden Gewürz bestreut.

  

  

Der Kanarische Ziegenkäse im internationalem Vergleich

Auf den Kanarischen Inseln werden jedes Jahr ca. 8000 Tonnen Ziegenkäse hergestellt, die fast alle im Gebiet verbraucht werden. In der Bevölkerung der Kanarischen Inseln ist der Käse ein hoch geachtetes Produkt. Deshalb sind auch die Kanaren die autonome Region von Spanien wo am meisten Käse gegessen wird mit einem Durchschnitt von 9,4 Kilo pro Einwohner.
Seit Jahrzehnten nehmen die Kanarischen Ziegenkäse an internationalen Ausstellungen und Proben teil. Eine Auszeichnung dafür war das Stattfinden des World Cheese Award im Jahre 2009 auf Gran Canaria. Diese wichtigste Käsemesse mit Prämierung der besten Käse der Welt findet normalerweise in London statt. Auf dieser Veranstaltung auf der mehr als 2000 Käsesorten teilnehmen schnitten die Kanarischen Käse schon seit langen hervorragend ab. 2008 wurde ein Ziegenkäse der Kanaren zum Besten der Welt erkoren.

Flug buchen    Mietwagen    Hotel     Ferienwohnung          
Gran Canaria
Teneriffa
Fuerteventura
Lanzarote
La Gomera
La Palma
El Hierro

Home

Allgemeine Infos

Last Minute Kanaren

Wandern

Anreise auf die Kanaren

Urlaub auf den Kanaren

Reise

Mietwagen

Wohnmobil mieten

Ferienwohnungen und Apartments

Hotel

Immobilien

Kreuzfahrt Kanaren

Vulkan Kanaren
Events

Geschichte

Nachrichten

Nachrichten Archiv

Unterhaltung auf den Kanaren

Ausflüge

Wetter auf den Kanaren

Kanarische Spezialitäten und Restaurants

Sport

Webcams

Bücher Kanaren

Bilder

Links 1       2

Impressum