20.03.2007
Toter Wal an der Ostküste von Gran Canaria aufgetaucht

Ein toter Wal ist heute an der Ostküste von Gran Canaria, nahe des Ortes Taliarte, der zur Gemeinde Telde gehört, angelandet. Die Ursache die zum Tod des Wals geführt hat ist bis jetzt unbekannt.

Das Tier mit einer Länge von 14 Metern, wurde um 12:30 zum ersten mal an der Hafeneinfahrt von Taliarte gesichtet

Obwohl er zuerst gestrandet ist, spülte ihn der starke Wellengang wieder zurück ins Meer, Daraufhin musste man ihn mit einem Boot an Land ziehen.

Das Personal der Umweltschutzabteilung der Inselregierung von Gran Canaria kümmerte sich um die Bergung und wir anschließend ein Untersuchung einleiten um den Grund des Todes herauszufinden.

Fotos: 1,2,3,4,5,6

Tipp: Reisen Gran Canaria

Wale beobachten auf Samana, Dom Rep.

Flug buchen    Mietwagen    Hotel     Ferienwohnung          
Gran Canaria
Teneriffa
Fuerteventura
Lanzarote
La Gomera
La Palma
El Hierro

Home

Allgemeine Infos

Last Minute Kanaren

Wandern

Anreise auf die Kanaren

Urlaub auf den Kanaren

Reise

Mietwagen

Wohnmobil mieten

Ferienwohnungen und Apartments

Hotel

Immobilien

Kreuzfahrt Kanaren

Vulkan Kanaren
Events

Geschichte

Nachrichten

Nachrichten Archiv

Unterhaltung auf den Kanaren

Ausflüge

Wetter auf den Kanaren

Kanarische Spezialitäten und Restaurants

Sport

Webcams

Bücher Kanaren

Bilder

Links 1       2

Impressum