Tauchen auf El Hierro

Die Insel El Hierro eignet sich hervorragend zum Tauchen. Besonders an der Südküste beim Ort La Restinga gibt es einige Tauchschulen die sowohl Kurse als auch Ausflüge zum Tauchen in die umliegenden Reviere anbieten.
Da das Meeresgebiet bei la Restinga ein Unterwasserschutzgebiet ist finden sich dort noch einige große Zahl von Fischen und anderen Meerestieren die man ungestört beobachten kann.
Im Naturschutzgebiet von Restinga wir normalerweise vom Boot aus getaucht. Es darf nicht geankert werden. Die Tauchboote werden an fest installierten Bojen festgemacht. An jeder Boje darf nur ein Boot mit maximal 10 Tauchern festmachen
Beim Tauchen auf El Hierro finden sich vor allem die Papageifische der Kanaren (Viejas), Trompetenfische, Langusten und Barsche. Bei einigen Tauchrevieren sieht man auch Tunfische, Barrakudas und Mantas. Zu bestimmten Jahreszeiten kommen auf El Hierro auch Walhaie vor
Man taucht dort meist relativ nahe an der Insel da die Plattform der Insel nicht sehr groß ist. Meist finden sich schon 300 Meter von der Insel entfernt Wassertiefen von 200 m. Die Tauchgründe fallen meist recht steil hinab.
Die bekanntesten Reviere auf el Hierro die sich am besten zum Tauchen eignen sind im Naturschutzgebiet. Außerdem gibt es aber noch eine große Zahl von andern Tauchrevieren.

Tauchreviere im Naturschutzgebiet von El Hierro, La Restinga.

Tauchrevier El Rincon, Hierro
Dies ist ein leichtes Tauchrevier. Man beginnt bei 12 m und taucht bis zu 20 m. Wir tauchen an einer natürlichen Wand die von der Hafenmole ins Meer verläuft. Etwas von der Wand entfernt herrscht Sandgrund wo sich Engelshaie und Rochen aufhalten. Bei der Wand gibt es einige kleine Höhlen in denen sich Langusten aufhalten.

Tauchrevier El Puerto
Es ist ein einfaches Tauchrevier für Anfänger und Nachttauchgänge. Es wird im Hafen getaucht der aber durch die wenigen Boote immer sehr sauber ist. Vor dem Hafeneingang finden sich Langusten, Rochen und andere Meereslebewesen.

Tauchrevier La Herradura, Hierro
Das Revier ist durch die geringe Strömung einfach bis mittel schwierig. Wir beginnen den Tauchgang bei 8 Meter und gehen langsam auf 35 Meter. Weiter draußen fällt der Grund weiter ab wo man Mantas und Tunfische sehen kann. Bei 12 Metern Tiefe finden sich einige schwarze Korallen.

Tauchrevier El Bajon
Es ist das südlichste Tauchrevier von Spanien und eines der schönsten im Park La Restinga. 300 Meter vor der Küste befinden sich einige Unterwasserberge die auf der Meerseite praktisch senkrecht auf 80 Meter abfallen. Die anderen Wände sind um die 50 Meter. Durch die Lage vor der Küste und die Strömungen ist dieser Tauchgang nur für Fortgeschrittene. Es gibt dort Mantas und Schwärme von Barrakudas.

Tauchrevier Las Cañas, Hierro
Das Revier liegt in der Nähe der Kerns des Naturschutzgebiets von El Hierro. Es ist ein leichter Tauchgang. Dort sehen wir oft große Schwärme von Fischen

Tauchen bei El Lajial
Das Revier ist ähnlich wie das vorher beschriebene aber mit sehr stark absteigendem Grund der sich in der Tiefe verliert.

Tauchrevier La Cueva del Diablo, Hierro
Das Gebiet ist einfach zum Tauchen mit geringer Tiefe. Dort gibt es eine große Höhle dessen Decke teilweise eingestürzt ist und was Sonnenstrahlen eindringen lässt. Das gibt ein interessantes Lichtspiel.

Tauchen beim Roque de Tacoron
Vor den Naturschwimmbecken von Tacoron befindet sich dieses Tauchrevier. Beim Tauchen sieht man öfter Schildkröten.

Tauchrevier El Tacoron, Hierro
Wir tauchen bei den Naturschwimmbecken. Für Anfänger geeignet. Dort finden sich viele kleine Meereslebewesen und Igelfische.

Tauchen bei Los Saltos
Das Tauchrevier ist besonders interessant durch eine lange Höhle die oben offen ist und auf 40 Metern Tiefe endet. Beim Tauchen sieht man öfter eine Gruppe Trompetenfische die dort still im Wasser stehen. Abgesehen davon gibt es noch drei Grotten die wir besuchen können .

Tuchrevier Baja Rosario, Hierro
Das Gebiet ist durch die sehr selten vorhandenen Strömungen recht einfach. Wir haben immer gute Sicht aufs offene Wasser mit großen Fischschwärmen. Der Meeresgrund ist eine interessante Vulkanlandschaft die besonders am Morgen ein interessantes Lichtspiel gibt.

Tauchen bei El Desierto
In diesem Revier, am Anfang mit Sandgrund mit vielen Röhrenwürmern, sehen wir einen recht grossen Barsch mit Namen Pancho der keine Scheu vor den Tauchern hat. Er eignet sich hervorragend als Fotomotiv.

Weitere Tauchreviere auf El Hierro ausserhalb des Naturschutzgebietes von La Restinga folgen.

Flug buchen    Mietwagen    Hotel     Ferienwohnung          
Gran Canaria
Teneriffa
Fuerteventura
Lanzarote
La Gomera
La Palma
El Hierro

Home

Allgemeine Infos

Last Minute Kanaren

Wandern

Anreise auf die Kanaren

Urlaub auf den Kanaren

Reise

Mietwagen

Wohnmobil mieten

Ferienwohnungen und Apartments

Hotel

Immobilien

Kreuzfahrt Kanaren

Vulkan Kanaren
Events

Geschichte

Nachrichten

Nachrichten Archiv

Unterhaltung auf den Kanaren

Ausflüge

Wetter auf den Kanaren

Kanarische Spezialitäten und Restaurants

Sport

Webcams

Bücher Kanaren

Bilder

Links 1       2

Impressum