Die Strände von Las Palmas

Die Stadt Las Palmas hat einige gute Strände vorzuweisen. Einer der schönsten Strände der Stadt und auch von Gran Canaria ist der Playa de las Canteras.
Ausserdem gibt es noch die Strände von Alcaravaneras, El Confital, San Cristóbal und La Laja.

Der Strand Las Canteras

Der Strand Las Canteras liegt auf der Nordseite von Las Palmas mit einer Ausdehnung von Ost nach West von über drei Kilometern.
Der Strand von Las Canteras hat die Auszeichnung UNE-EN ISO 14001, von AENOR für die Umweltschutzbestreben. Diese Auszeichnung haben nur drei Strände in Spanien.
Der Strand besteh aus feinem goldgelben Sand der bis zu 100 Meter breit ist. Durch das vorgelagerte Riff eignet er sich vor allem an der Ostseite auch zum Baden mit kleinen Kindern.
Im Westen treffen sich die Surfer und Boogieboarder zum Wellenreiten.
Das vorgelagerte Riff la Barra gennant liegt parallel zum Ufer und ist ca. 2000 Meter lang. Es handelt sich um eine Kalkformation die über 100.000 Jahre alt ist. Man kann dort auch sehr gut tauchen und schnorcheln.
Las Canteras ist der beliebteste Strand von Las Palmas. Vor allem im Sommer ist dort einiges los. Er ist Treffpunkt der jungen Leute und man kann dort Strand-Volleyball oder Fußball spielen.
Oberhalb des Strandes befindet sich die Uferpromenade die vom Auditorium Alfredo Kraus bis zur Puntilla reicht. An diese Promenade gibt es zahlreiche gute Hotels und Restaurants. Letztere der verschiedensten Stilrichtungen. Viele haben Tische direkt an der Promenade und man kann beim Essen oder einem kühlem Bier dem Treiben am Strand zusehen.

An der Playa de las Canteras gibt es eine komplette touristische Infrastruktur, mit Liegen und Sonnenschirmen zu leihen, Duschen und Umkleiden. Ausserdem ist der Strand für Rollstuhlfahrer geeignet.

Der Strand Las Alcaravaneras

Ein weiterer Strand in Las Palmas ist der von Las Alcaravaneras. Er liegt zwischen dem Jachthafens und dem Königlichem Jachtclub von Las Palmas. Der Strand ist recht gepflegt und besteht aus goldgelben Sand. Die Wasserqualität ist dadurch, dass er direkt im Hafen liegt nicht immer sehr gut.
Es gibt dort Liegen und Sonnenschirme in der Saison zu mieten.

Der Strand El Confital

Der Strand El Confital in Norden von Las Palmas bei der Halbinsel Isleta wird vor allem von Einheimischen besucht. Speziell die Surfer kommen dort auf ihre Kosten. Bei guten Bedingungen bricht sich dort eine der besten Rechtswellen von Europa.
Es gibt keine touristische Infrastruktur.

Weiter im Süden am Stadteingang von Las Palmas liegen die Stände von San Cristobal und La Laja.

Der Strand von San Cristobal

San Cristobal ist ein ca. 700 m langer Strand aus Kieselsteinen. Dort trifft man fast nur Einheimische und auch nur im Sommer. Der Ortsteil ist für seine Fischrestaurants bekannt. Ausserdem finden sich dort bei Wellen die Surfer und Boogieboarder ein.
Es gibt keine touristische Infrastruktur ausser den beschriebenen Restaurantes.

Der Strand von La Laja

Der Strand La Laja an der Küstenautobahn am Eingang zu Las Palmas besteht aus dunklem Sand. Es herrscht oft starker Wellengang und Strömungen. Dort triff man praktische nur Einheimische. Man kann dort auch recht gut Surfen.
Es gibt keine touristische Infrastruktur.

Flug buchen    Mietwagen    Hotel     Ferienwohnung          
Gran Canaria
Teneriffa
Fuerteventura
Lanzarote
La Gomera
La Palma
El Hierro

Home

Allgemeine Infos

Last Minute Kanaren

Wandern

Anreise auf die Kanaren

Urlaub auf den Kanaren

Reise

Mietwagen

Wohnmobil mieten

Ferienwohnungen und Apartments

Hotel

Immobilien

Kreuzfahrt Kanaren

Vulkan Kanaren
Events

Geschichte

Nachrichten

Nachrichten Archiv

Unterhaltung auf den Kanaren

Ausflüge

Wetter auf den Kanaren

Kanarische Spezialitäten und Restaurants

Sport

Webcams

Bücher Kanaren

Bilder

Links 1       2

Impressum