Nationalpark Garajonay von La Gomera

Die häufig in Nebel gehüllten, im Zentrum gelegenen Gipfel von La Gomera bergen einen faszinierenden, dichten und üppig belaubten Urwald in sich, dessen immer währendes, meist taunasses Grün aus den kargen Landschaften der tieferliegenden und küstennahen Gebiete der Insel hervorsticht.
Diese Vegetationsform wird laurisilva, also Urwald im Nationalpark von La GomeraLorbeerwald genannt, da die Mehrzahl der vielfältigen Baumarten Blätter haben, die denen der Lorbeerbäume ähneln. Diese Blätterart ist ein Zeichen für die Anpassungsfähigkeit der Bäume an das subtropisch feuchte Klima und die gemäßigten Temperaturen, die in den nebligen Gebieten der Nordfronten von La Gomera und den anderen kanarischen Inseln, wo die Lorbeerwälder wachsen, vorherrschen. Das große Interesse der Wissenschaft für die kanarischen Lorbeerwälder ist darauf zurückzuführen, dass der größte Teil der dort vorkommenden Tier- und Pflanzenarten auf den Inseln endemisch ist, was bedeutet, dass sie an keinem anderen Ort der Erde zu finden sind. Wie Fossilienfunde belegen, waren einige dieser Arten außerdem bereits Teil der subtropischen Wälder, die vor Millionen von Jahren die Mittelmeergebiete bevölkerten und nach und nach auf Grund der klimatischen Abkühlung durch die Eiszeit verschwanden. Somit ist der laurisilva auf La Gomera ein authentisches noch lebendiges Fossil, ein Relikt aus vergangenen geologischen Zeitaltern.

Gomera mit Blick Richtung Teide, TeneriffaWegen der jahrhundertelang andauernden Ausrottung der Wälder stehen die herausragendsten Lorbeerwaldenklaven auf den Kanaren heute unter Naturschutz. Der Nationalpark Garajonay auf La Gomera hebt sich als eines der bemerkenswertesten und besterhaltenen Ökosysteme dieser Art besonders hervor
Der Nationalpark bietet seinen Besuchern die Gelegenheit verschiedene Waldarten kennenzulernen. Der feuchte Nebel, der die Bäume oft einhüllt, sorgt für den Erhalt der Pflanzenvielfalt und füllt außerdem die zahlreichen kleinen Bäche, die inmitten der Trockenheit entspringen. Im Nationalpark Garajonay von La Gomera ist eine noch fast intakte Natur zu erkennen, die sich immer weiter zurück zu ihrer authentischen Ursprungsform entwickelt.

Flug buchen    Mietwagen    Hotel     Ferienwohnung          
Gran Canaria
Teneriffa
Fuerteventura
Lanzarote
La Gomera
La Palma
El Hierro

Home

Allgemeine Infos

Last Minute Kanaren

Wandern

Anreise auf die Kanaren

Urlaub auf den Kanaren

Reise

Mietwagen

Wohnmobil mieten

Ferienwohnungen und Apartments

Hotel

Immobilien

Kreuzfahrt Kanaren

Vulkan Kanaren
Events

Geschichte

Nachrichten

Nachrichten Archiv

Unterhaltung auf den Kanaren

Ausflüge

Wetter auf den Kanaren

Kanarische Spezialitäten und Restaurants

Sport

Webcams

Bücher Kanaren

Bilder

Links 1       2

Impressum