Feste auf Gran Canaria

Die Kanaren und damit auch Gran Canaria sind bekannt dafür, dass viel gefeiert wird. Jede der Gemeinden hat über das Jahr hinweg verschiedenen Feste die sowohl kirchlicher und weltlicher Natur sind. Ausser den Festen der autonomen Region der Kanaren und natürliche Spaniens hat jede Gemeinde zwei Feiertage die sie selbst bestimmen kann. Da kommen auch schon mal so eigenartige Dinge vor, dass z.B in Las Palmas Feiertag ist und alle Geschäfte geschlossen sind und in den Nachbargemeinden wird ganz normal gearbeitet.

Nach und nach werde ich auf dieser Seite die wichtigsten Feste von Gran Canaria mit einer kurzen Beschreibung unterbringen. Es wir schwierig werden alle Feste die auf Gran Canaria gefeiert werden hier aufzuführen da sie in die Hunderte gehen. Da denkt man leicht an den Spruch "Lieber feste feiern als feste arbeiten", was natürlich so nicht stimmt. Man muss auch auf Gran Canaria ziemlich viel Arbeiten wenn man einigermassen Geld verdienen will.

Die wichtigsten Feste von Gran Canaria.

Karneval von Las Palmas
Der Karneval in Gran Canaria und speziell von Las Palmas steht in steter Konkurrenz zur Nachbarinsel Teneriffa. Der Karneval von Las Palmas findet am Santa Catalina Platz statt wo jedes Jahr eine grosse Bühne aufgebaut wird die einem bestimmten Thema gewidmet ist das jedes Jahr wechselt. Die wichtigsten Attraktionen sind die Wahl der Karnevalskönigin und der Drag-Queen. Der Karneval ist eines der wichtigsten Feste von Gran Canaria.

Ostern
Die Osterwoche, Semana Santa ,wie sie in Spanien genannt wird, ist eines der wichtigsten kirchlichen Feste von Gran Canaria. Das Fest dauert die ganze Woche mit verschiedenen Umzügen nicht nur in Las Palmas sondern in Telde und anderen Gemeinde. Es ist normalerweise Gründonnerstag und Karfreitag Feiertag.

Nuestra Señora de la Candelaria
Die Schutzpatronin der Kanaren wird auch auf Gran Canaria am 4. Februar gefeiert.

Virgen de Nuestra Señora del Rosario
Das Fest wird vom 23.09. bis zum 8.10. im historischem Stadtteil Vegueta in Las Palmas de Gran Canaria gefeiert. Es gibt Umzüge bei denen die Mitwirkenden in traditioneller Kleidung auftreten.

Virgen del Carmen
Das Fest wird um den 16 Juli herum in verschiedenen Stadtteilen von Las Palmas gefeiert. Besonders in denen die mit dem Meer verbunden sind wie z.B. La Isleta, am Hafen oder San Cristobal. Das Fest wir von den Seeleuten und Fischern ausgerichtet und es gibt verschiedene Umzüge und Prozessionen mit Schiffen.

Fest der Gründung der Stadt Las Palmas San Juan.
Das Fest wird am 24. Juni gefeiert zu Ehren der Gründung der Stadt. Der Tag fällt mit dem Johannestag zusammen sodass auf ganz Gran Canaria beim Dunkelwerden die Feuer angezündet werden. Um 12 Uhr gibt es ein grosses Feuerwerk in Las Palmas am Las Canteras Strand und es findet sich eine grosse Anzahl von Menschen an diesem Stadtstrand ein. Wem es möglich ist sollte unbedingt an diesem Tage nach Las Palmas fahren.

Tag der Kanaren Día de Canarias.
Dieser Feiertag wird auf den ganzen Kanaren und natürlich auch auf Gran Canaria am 30 Mai gefeiert.

Nuestra Sra. de la Luz.
Das Fest wird am 2 Samstag im Oktober speziell im Hafen von Las Palmas gefeiert.

Virgen de las Nieves.
Das Fest wir in den Gemeinden von Gran Canaria, Telde und Agaete am 5 August gefeiert.

Virgen del Pino
Die Schutzpatronin von Gran Canaria. Das Fest wird mit einem grossem traditionellem Umzug am 7 und 8 September in Teror gefeiert. Es ist das grösste Fest auf Gran Canaria mit einer traditionellen Wallfahrt bei dem zu Fuss von Tamaraceite nach Teror gegangen wird.

Fiesta del Charco, "Fest der Pfütze".
Das Fest wird in San Nicolás de Tolentino im Westen von Gran Canaria am 10 und 11 September gefeiert.

Fiesta de Santiago
Es wird in Tunte (San Bartolome de Tirajana) und in Galdar am 25 Juli gefeiert.

Fiesta de la Cuevita, "Fest der Höhle".
Es wird in Artenara am 25 August gefeiert.

San Antonio.
Im Süden von Gran Canaria in Mogán wir dieses Fest am 13 Juni gefeiert.

San Lorenzo Martín.
Am 10 August wird dieser Tag im Stadtteil San Lorenzo von Las Palmas de Gran Canaria mit einem grossem Feuerwerk gefeiert, das es wert ist dorthin zu schauen.

San Fernando.
In San Bartolomé de Tirajana am 30 Mai.

Fiesta de la Rama.
Das wichtigste Fest in Agaete im Norden von Gran Canaria das am 5 August gefeiert wird.

San Isidro.
Der Schutzpatron von Galdar wird vom 1 bis zum 18 Mai gefeiert.

Neben diesen kirchlichen Feiertagen von Gran Canaria gibt es auch einige Feiertag die z.B. mit der Gastronomie zu tun haben:

Fiesta del Queso, das Käsefest findet am 5 Mai in Guia statt.

Fiesta de la Lana, das Fest der Wolle in Galdar

Fiesta del Almendro.
Das Mandelblütenfest welches in Valsequillo und in Tejeda an den Tagen vom 3 bis zum 10 Februar gefeiert wird.

Fest des Wassers und des Gofio.
Es wird am 28 September in Aguimes im Osten von Gran Canaria gefeiert. Man besprüht sich mit Wasser und bewirft sich dann mit dem Maismehl Gofio.

Ausserdem gibt es noch zahlreiche andere Feste die im Laufe des Jahres auf Gran Canaria gefeiert werden und die ich nach und nach hier auflisten werde.

Impressum